21
Apr
2010

Kein WLAN in Schulen!

HLV Info 029

21.04.2010

Hier eine Zusammenfassung eines ausführlichen Artikels zu WLAN an Schulen.

Ein Fachartikel von Dr. Klaus Scheler, Physikdozent an der PH Heidelberg

-Immer mehr Schulen und Schulträger setzen WLAN-Netze ein: So haben rund 120 bundesdeutsche Schulen die WLAN- Lösungen von 3Com bereits im Einsatz, Tendenz steigend.

In der Stadt Unna sind seit 2005 alle Schulen mit WLAN- Netzen ausgerüstet, von der Grundschule ¸über Sonderschulen bis zu Gymnasien.

Die immer wieder genannten Vorteile sind:

WLAN - Komponenten ermöglichen digital gestütztes Lernen jederzeit und an jedem Ort. über WLAN - Komponenten sind alle Endgeräte in einem Raum mit dem Schulnetzwerk verbunden, wodurch eine aufwendige Verkabelung der einzelnen Endgeräte¸ überflüssig wird.

Nach einer gründlichen Diskussion der Studienlage, grafisch gut aufgearbeitet, kommt Dr. Scheler zu dem Schluss: -Damit werden für den Schüler erhebliche Gesundheitsrisiken relevant!

Wie bereits mehrere Studien gezeigt haben, kann sich diese Belastung in vielerlei Symptomen zeigen wie Kopfschmerzen, Tagesmüdigkeit, verringerte Konzentrations- und Problem- lesefähigkeit, geringere Gedächtnisfunktion u. a. (Hug u.a., 2006).

Aber auch Lehrerinnen und Lehrer beobachten heutzutage zunehmend, dass viele Schüler sich überhaupt nicht mehr konzentrieren können, wenn eine Funkbelastung vorhanden ist. Ihre verminderte Leistungsfähigkeit kann erhebliche Auswirkungen auf ihre Noten, ihre Berufswahl und ihre weitere Laufbahn haben.

Dazu kommt, dass bei dauerhafter Bestrahlung diese Symptome chronisch werden und die Gesundheit der Schüler erheblich beeinträchtigen können. Bei der Nutzung von WLAN-Netzen müssen also ggf. auftretende Beschwerden der Schüler sehr ernst genommen werden.

Als Ursache darf die WLAN-Strahlung nicht ausgeschlossen werden.

Fazit: Schulen sollten im Sinne eines vorsorgenden Gesundheitsschutzes bei der Einrichtung von Internet-Zugängen unbedingt auf WLAN-Netze verzichten und kabelgebundene Lösungen nutzen.

Verbreiten Sie diesen Artikel an KollegInnnen weiter, insbesondere an die Naturwissenschaftler.

Sollen Schulen WLAN-Netze einrichten oder Alternativen bevorzugen?

Sollen Schulen WLAN-Netze Einrichten

Handy und Mobilfunkstrahlung: Didaktisch aufbereitetes Unterrichtsmaterial der PH Heidelberg.

Bestellung bei:

Stadt Heidelberg, Amt für Sport und Gesundheitsförderung
Dirk Hofmann
Tiergartenstrasse 13/1
69121 Heidelberg
E-Mail: dirk.hofmann at heidelberg.de
Telefon: 06221 / 513 _ 4405


Nachricht von Wolf Bergmann



Schulen: WLAN-Netze oder Alternativen einrichten?

12.04.2010

Sollen Schulen WLAN-Netze einrichten oder Alternativen bevorzugen?

Schulen stehen zunehmend vor der Entscheidung: Sollen sie WLAN-Netze einrichten oder kabelgebundene Alternativen bevorzugen? Können sie die Zunahme der Mobilfunkstrahlung durch WLAN-Netze vernachlässigen oder gibt es Anlass zur Sorge wegen möglicher Gesundheitsrisiken?

Der folgende Artikel gibt hierzu klare Anhaltspunkte und wesentliches Hintergrundwissen, so dass diese Frage nach derzeitigem wissenschaftlichen Kenntnisstand eindeutig beantwortet werden kann: Schülern werden durch WLAN-Netze erhebliche gesundheitliche Risiken zugemutet, die oft schon nach kurzer Zeit ihre Konzentration- und Leistungsfähigkeit deutlich herabsetzen, was erhebliche Auswirkungen auf ihre Noten, ihre Berufswahl und letztlich ihre weitere Laufbahn haben kann. Bei dauerhafter Bestrahlung können im Laufe der Zeit weitere Symptome auftreten und die Gesundheit der Schüler nachhaltig beeinträchtigen.

Schulen sollten daher im Sinne eines vorsorgenden Gesundheitsschutzes bei der Einrichtung von Internet-Zugängen unbedingt auf WLAN-Netze verzichten und kabelgebundene Lösungen nutzen.

http://www.diagnose-funk.org/technik/mobilfunk-wlan-wimax/schulen-wlan-netze-oder-alternativen-einrichten.php

http://www.diagnose-funk.org/downloads/scheler_sollen-schulen-wlan-netze-einrichten.pdf



http://www.buergerwelle.de:8080/helma/twoday/bwnews/search?q=WLAN
http://omega.twoday.net/search?q=WLAN
http://freepage.twoday.net/search?q=WLAN
http://www.buergerwelle.de:8080/helma/twoday/bwnews/search?q=Gesundheitsrisik
http://omega.twoday.net/search?q=Gesundheitsrisik
http://www.buergerwelle.de:8080/helma/twoday/bwnews/search?q=Kopfschmerz
http://omega.twoday.net/search?q=Kopfschmerz

Bürgerwelle News

Suche

 

Aktuelle Beiträge

Smartphones rauben Schülern...
Der Bund Handys und Smartphones gehören zur Standardausrüstung...
Starmail - 22. Sep, 05:30
5G: Ein Verbrechen gegen...
Deutsche Welle Sie setzt sich nach eigenen Angaben...
Starmail - 22. Sep, 05:22
Nationale Kundgebung...
https://groups.google.com/ forum/#!topic/mobilfunk_ne wsletter/GB6P8PPAsFA http s://www.buergerwelle-schwe iz.org/themen/strahlung_ge sundheit/antennen/national e_stop_5g_kundgebung_nr._2 _bunde.html Kundgebung.. .
Starmail - 21. Sep, 22:03
EMF-Omega-News 21. September...
The 5G War: Technology versus Humanity http://www.buerge rwelle.de:8080/helma/twoda y/bwnews/stories/23605/ R adiofrequency...
Starmail - 21. Sep, 08:22
Hummelpelz als Elektrosensor:...
baubiologie magazin Könnte es sein, dass für...
Starmail - 20. Sep, 05:54

Status

Online seit 3593 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 22. Sep, 05:30

User Status

Du bist nicht angemeldet.

Credits

Knallgrau New Media Solutions - Web Agentur f?r neue Medien

powered by Antville powered by Helma


xml version of this page
xml version of this page (summary)

twoday.net AGB