29
Mär
2010

Protest gegen Sendemasten für Behördenfunk

Garmisch-Partenkirchener Tagblatt

Fürstenfeldbruck - Von den rund 950 Basisstationen, die in Bayern für den neuen Sicherheitsbehörden-Digitalfunk gebraucht werden, werden mindestens sechs im ...

http://www.merkur-online.de/lokales/nachrichten/protest-gegen-sendemasten-behoerdenfunk-694665.html

--------

24.03.2010

Mikrowellenfunk und kein Ende

Die Bürgerinitiatie "Stoppt BOS TETRA" aus Axstedt / Lübberstedt hat am 23. März dem Landrat des LK Osterholz eine Unterschiftenliste mit einem Protest gegen den Aufbau neuer Mobilfunkmasten im LK übergeben. Gleichzeiig wurde dem Landrat auch ein Appell der Bi übergeben.

Peter Mehring
1.Vors. BEO e.V.


Aus Weser-Kurier 24.03.2010

621 Stimmen gegen Einführung von Behördenfunk gesammelt Bürgerinitiative bittet Landrat Dr. Jörg Mielke um Unterstützung

621 Namen stehen auf der Unterschriftenliste, die Vertreter der Bürgerinitiative "Stoppt Tetra BOS" gestern Nachmittag Landrat Dr. Jörg Mielke im Kreishaus überreichten. Seit im vorigen Jahr per Zufall herauskam, dass das Land Niedersachsen auf dem ehemaligen Bundeswehrgelände in Axstedt eine Basisstation für den neuen Digitalfunk für Polizei und Rettungsdienste errichten will, setzen Axstedter und Lübberstedter alle Hebel in Bewegung, diesen Standort zu verhindern. Mit der Unterschriftenliste in der Hand appellierten sie nun an den Landrat, sie dabei zu unterstützen.

"Ich bin zum Teil bei Ihnen, zum Teil aber auch nicht", stieg Mielke in die Diskussion um das niederfrequente digitale Funksystem (Tetra BOS) und die Standortwahl ein. Anders als seine Gäste hält er die moderne Technik nicht für gesundheitsschädigend. Den Hinweis von Peter Mehring von der Bürgerinitiative Elektrosmog Osterholz, die für Deutschland gültigen Grenzwerte für Funkstrahlen seien zu hoch, die Technik daher durchaus gefährlich, ließ er nicht kommentarlos stehen: "Ob der Grenzwert etwas taugt, ist eine Diskussion, die bis vors Bundesverfassungsgericht gegangen ist." Und das habe den Grenzwert nicht gekippt. Für ihn bedeutet das, dass der Grenzwert nach überwiegender Meinung in Ordnung sei - und daran habe er sich als Jurist zu halten. Was nicht bedeuten soll, dass man diesen Wert nicht hinterfragen dürfe, fügte Mielke an.

Auch wenn er sie in großen Teilen nicht teile, "nehme ich ihre Sorgen sehr ernst", versicherte Mielke. Und weil es diese Ängste vor der Funktechnik in der Bevölkerung gibt, müsse die Debatte über ihre Einführung anders, nämlich offener geführt werden. "In diesem Punkt sind wir beieinander", stimmte Mielke der Delegation zu. "Ja, ich halte Tetra BOS für erforderlich" - aber die Geheimniskrämerei, die das Land um die Einführung der Behördenfunktechnik macht, sei für ihn nicht nachvollziehbar. Mielke nannte sie absurd und versicherte, dass die Kommunen diesbezüglich Druck auf Hannover ausübten. Auch die Unterschriftenliste der Initiative schicke er an die zuständigen Stellen.

Sehr gut kam beim Landrat der Vorschlag der Bürgerinitiative an, ein grundlegendes Emissionsschutz- und Mobilfunkversorgungskonzept aufzustellen. "Weil es überhaupt erst eine Diskussion ermöglicht", sagte Mielke. Auch Hinweise der Delegation auf weiterführende Internetseiten zu dem Thema sowie eine gerade begonnene Studie an Anwohnern eines Funkmastes notierte er sich. "Ich würde diese Diskussion gern mit ihnen vertiefen", sagte er und versprach der Delegation, sich für ein weiteres Gespräch bei ihnen zu melden.


Aus: HLV Info 025
29.03.2010

--------

Digitalfunk: ?Hoffen auf wenig Widerstand?

Dachau Kurier

?Auf wenig oder überhaupt keinen Widerstand?, hofft Kreisbrandinspektor Hermann John bei der Festlegung der Standorte für die Digitalfunk-Basisstationen. ...

http://www.merkur-online.de/lokales/nachrichten/digitalfunk-hoffen-wenig-widerstand-696601.html



http://www.buergerwelle.de:8080/helma/twoday/bwnews/search?q=Mikrowellen
http://omega.twoday.net/search?q=Mikrowellen
http://www.buergerwelle.de:8080/helma/twoday/bwnews/search?q=Behördenfunk
http://freepage.twoday.net/search?q=Behördenfunk
http://www.buergerwelle.de:8080/helma/twoday/bwnews/search?q=Digitalfunk
http://omega.twoday.net/search?q=Digitalfunk
http://freepage.twoday.net/search?q=Digitalfunk
http://www.buergerwelle.de:8080/helma/twoday/bwnews/topics/TETRA+-+Digitalfunk/
http://omega.twoday.net/topics/TETRA/
http://www.buergerwelle.de:8080/helma/twoday/bwnews/search?q=Fürstenfeldbruck
http://www.buergerwelle.de:8080/helma/twoday/bwnews/search?q=Axstedt

Bürgerwelle News

Suche

 

Aktuelle Beiträge

Handy-Nutzung im Kindesalter...
WR Eine übermäßige Nutzung von Smartphones,...
Starmail - 14. Nov, 21:41
The 5G War: Technology...
https://groups.google.com/ forum/#!topic/mobilfunk_ne wsletter/rnhR788Jgqc ---- ---- On...
Starmail - 14. Nov, 08:14
Pläne für Funkmast...
Freie Presse Viele würden erwarten, dass sich...
Starmail - 13. Nov, 22:04
Über 400 Einsprachen...
neo1. Mein Radio Gegen zwei Neubau-Projekte einer...
Starmail - 13. Nov, 22:01
Handy brannte plötzlich...
NÖN.at Eine Patientin dürfte an ihrem Handy...
Starmail - 13. Nov, 21:55

Status

Online seit 3646 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 14. Nov, 21:41

User Status

Du bist nicht angemeldet.

Credits

Knallgrau New Media Solutions - Web Agentur f?r neue Medien

powered by Antville powered by Helma


xml version of this page
xml version of this page (summary)

twoday.net AGB