26
Aug
2013

Schlechte Schulleistungen in der Nähe von Hochspannungsfreileitungen

EMF Brief Ausgabe 107
23.08.2013

Zusammenhang zwischen der Exposition gegenüber elektromagnetischen Feldern von Hochspannungsfreileitungen und neurologisch-bedingtem Verhalten bei Kindern

Ziel dieser Studie war es, den Zusammenhang zwischen EMF-Exposition von Hochspannungsfreileitungen und neurologisch-bedingtem Verhalten bei Kindern zu untersuchen.

Zwei Grundschulen in der chinesischen Stadt Guangzhou wurden auf der Grundlage von Monitoring-Daten der elektromagnetischen Strahlung der Umgebung ausgewählt. Eine Querschnittsstudie mit 437 Kindern (9 bis 13 Jahre alt) wurde durchgeführt. Die Exposition gegenüber EMF von Hochspannungsfreileitungen wurde an beiden Schulen überprüft. Mittels standardisierter Fragebögen wurden Informationen über mögliche Störfaktoren und relevante Expositions-Prädiktoren erhoben. Das neurologisch-bedingte Verhalten der Kinder wurde mit etablierten computerbasierten neurologischen Verhaltenstests ausgewertet. Die Daten wurden unter Verwendung multivariater Regressionsmodelle für relevante Störfaktoren angepasst.

Nach Berücksichtigung der möglichen Störgrößen (Confounder) ergab die multivariate Regression, dass die Kinder, die eine Schule in der Nähe einer 500-kV-Freileitung besuchten, schlechtere Leistungen bei den computerbasierten neurologischen Verhaltenstests für visuelle Merkfähigkeit und Zielgerichtetheit zeigten als die Kinder, deren Schule nicht in unmittelbarer Nähe zu einer Hochspannungsfreileitung lag.

Die Wissenschaftler schlussfolgern anhand dieser Ergebnisse, dass die langfristige Exposition gegenüber niederfrequenten EMF von Hochspannungsfreileitungen einen negativen Einfluss auf das neurologisch-bedingte Verhalten bei Kindern haben kann. Da nur für zwei der vier neurologischen Tests eine statistische Signifikanz erreicht wurde und aufgrund von möglicherweise weiteren Einschränkungen sind weitere Studien erforderlich, um die Auswirkungen der Exposition gegenüber extrem niederfrequenten EMF auf das neurologisch-bedingte Verhalten und die Entwicklung bei Kindern genauer zu erforschen.

Bibliografie: Huang et al., PLoS One. 2013; 8 (7): e67284. Volltext

Studienzusammenfassung im EMF Portal

Quelle: http://www.wik-emf.org/emfbrief.html


Info Alfred Tittmann
26.08.2013



Mehr zum Thema:

http://www.buergerwelle.de:8080/helma/twoday/bwnews/search?q=elektromagnetisch
http://omega.twoday.net/search?q=elektromagnetisch
http://www.buergerwelle.de:8080/helma/twoday/bwnews/search?q=Hochspannung
http://omega.twoday.net/search?q=Hochspannung
http://www.buergerwelle.de:8080/helma/twoday/bwnews/search?q=Exposition
http://omega.twoday.net/search?q=Exposition
http://www.buergerwelle.de:8080/helma/twoday/bwnews/search?q=Kinder
http://omega.twoday.net/search?q=Kinder
http://www.buergerwelle.de:8080/helma/twoday/bwnews/search?q=neurologisch
http://omega.twoday.net/search?q=neurologisch

Bürgerwelle News

Suche

 

Aktuelle Beiträge

Tödliche Unfälle:...
Hamburger Abendblatt Der ADAC schätzt, dass bei...
Starmail - 17. Aug, 22:07
Mobilmachung gegen Mobilfunk:...
SÜDKURIER Online Ins Leben gerufen wurde sie,...
Starmail - 16. Aug, 13:46
Tödlicher Unfall:...
BR24 Lkw-Fahrer filmten die Unfallstelle mit ihrem...
Starmail - 15. Aug, 09:56
Angst um Fledermäuse...
http://www.nfz.ch/ (Pressemitteilung) Jurapa rk Aargau...
Starmail - 15. Aug, 07:17
Funkmasten sorgen in...
Oberbayerisches Volksblatt Die Gemeinde Soyen ärgert...
Starmail - 13. Aug, 21:58

Status

Online seit 3557 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 17. Aug, 22:07

User Status

Du bist nicht angemeldet.

Credits

Knallgrau New Media Solutions - Web Agentur f?r neue Medien

powered by Antville powered by Helma


xml version of this page
xml version of this page (summary)

twoday.net AGB