24
Jul
2013

Tödlicher Unfall: Jugendlicher von Zug überfahren

...Der Jugendliche hat nach Angaben der Polizei trotz rot blinkender Signallampen auf seinem Fahrrad die Gleise überquert. Offenbar war er abgelenkt: Zeugen des Unfalls hatten angegeben, dass das Opfer mit dem Handy telefonierte. Der Bahnübergang im Hainburger Ortsteil Hainstadt (Offenbach) ist ohne Bahnschranken...

http://www.hr-online.de/website/rubriken/nachrichten/indexhessen34938.jsp?rubrik=36082&xtcr=2&xtmc=Hainburg&type=d&key=standard_document_49070181


Kommentar:

Wieder einmal steht dieser tragische Unfall exemplarisch für solche ähnlicher Art, die im Zusammenhang mit Handynutzung bei Auto, Motorrad, Fußgänger und Radfahrer allgegenwärtig sind. Trotz vielfältiger Warnungen und Hinweise durch Polizei, Automobilclubs, Versicherungen, Krankenkassen etc., z.T. belegt durch Studien bzw. Erhebungen, sind diese unnötigen Opfer immer wieder auf Ablenkung zurückzuführen.

Deshalb steht die gesamte Gesellschaft in der Verpflichtung diesbezüglich den Fokus auf noch deutlicherer Warnungen im Sinne einer Prävention zu legen.


Hessenfernsehen
25.07.2013, 19.30 Uhr

Von Zug gestreift

Junge Frau tot auf Gleisen gefunden

Ein Lokführer hat in der Nacht zum Donnerstag in Rüsselsheim eine tote Frau auf den Gleisen entdeckt. Vermutlich war die etwa 20-Jährige abgelenkt, als sie von einen Zug erfasst wurde.

Die Identität der jungen Frau ist noch unklar. Der Lokführer einer S-Bahn hatte die Leiche in der Nacht zum Donnerstag gegen 2 Uhr auf den Gleisen in Rüsselsheim gefunden. Wegen ihrer Kopfverletzungen gehen die Beamten davon aus, dass die Frau von einem Zug gestreift und tödlich verletzt wurde, wie die Polizei mitteilte.

Sie hatte anscheinend über Kopfhörer ihres Handys Musik gehört, als der Zug kam...

http://www.hr-online.de/website/rubriken/nachrichten/indexhessen34938.jsp?rubrik=36098&key=standard_document_49104207


Wieder ein erneuter Fall, bei dem lt. HR-Info eine junge Frau vermutlich durch Handynutzung auf tragische Weise ihr Leben verloren hat.

Deshalb steht die gesamte Gesellschaft in der Verpflichtung diesbezüglich den Fokus auf noch deutlicherer Warnungen im Sinne einer Prävention zu legen.



Info Alfred Tittmann
24.07.2013
25.07.2013



Mehr zum Thema:

http://www.buergerwelle.de:8080/helma/twoday/bwnews/search?q=Handynutzung
http://omega.twoday.net/search?q=Handynutzung

Bürgerwelle News

Suche

 

Aktuelle Beiträge

Wenn Eltern immer aufs...
RTL Online Doch wenn Mama oder Papa ständig am...
Starmail - 16. Mai, 10:02
Legal Action Against...
https://tinyurl.com/ycaf7s f9 More about the theme: http://www.buerger welle.de:8080/helma/twoday /bwnews/search?q=5G
Starmail - 16. Mai, 09:50
5G und Covid-19 –...
https://groups.google.com/ forum/#!topic/mobilfunk_ne wsletter/uAuKI56NMBA Me hr...
Starmail - 26. Apr, 22:14
Fast die Hälfte...
t3n Magazin Zwar sprechen sich 48 Prozent für...
Starmail - 22. Apr, 22:13
Mobilfunkmasten: Angst...
WinFuture Fast jeder Zweite fürchtet Mobilfunk-Masten...
Starmail - 21. Apr, 22:15

Status

Online seit 3840 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 16. Mai, 10:02

User Status

Du bist nicht angemeldet.

Credits

Knallgrau New Media Solutions - Web Agentur f?r neue Medien

powered by Antville powered by Helma


xml version of this page
xml version of this page (summary)

twoday.net AGB