22
Dez
2011

Studie über die Anzahl der Neuerkrankungen verschiedener Krebsarten in Australien

HLV Info 095

22.12.2011


WIK EMF-Brief Nr. 68
Auszug
22.12.2011

Studie über die Anzahl der Neuerkrankungen verschiedener Krebsarten in Australien

In der retrospektiven Multicenter-Studie in zwei australischen Bundesstaaten mit insgesamt mehr als 7 Millionen Einwohnern wurden die Neuerkrankungszahlen (Inzidenz) des Zeitraums 2000 bis 2008 für drei verschiedene Arten von Hirntumoren ausgewertet. Die Hauptergebnisse sind:

? Signifikanter Anstieg der Inzidenz von Glioblastomen (jährlicher prozentualer Anstieg: 2,5%), insbesondere ab 2006; bei Personen über 65 jährlich 3,0% Anstieg. Ein Glioblastom bildet sich aus Glia-(Stütz-)Zellen des Gehirns und ist die häufigste und gefährlichste Form von bösartigen Hirntumoren.

? Ansteigender Trend für Meningeom (meist gutartiger Hirnhauttumor) bei Männern.

? Deutlich abnehmender Trend für das Schwannom, statistisch signifikant bei Frauen, aber nicht bei Männern. Das Schwannom ist ein gutartiger und meist langsam wachsender Tumor des peripheren Nervensystems, der von den sogenannten Schwann-Zellen ausgeht, deren Aufgabe das Umhüllen von Nervenfasern ist. Beispiel für ein Schwannom ist das Akustikusneurinom (Hörnervtumor).

Die Autoren halten einen weiteren Anstieg der Inzidenz bösartiger Tumore in den nächsten Jahren für möglich, weil diese meist erst spät diagnostiziert werden. Sie könnten also vielfach schon heute in der Entstehung, aber noch unentdeckt sein. Die genannten Tumorarten werden alle im Zusammenhang mit einer möglichen Krebsgefahr durch Mobiltelefonbenutzung diskutiert.

Bibliografie: Dobes et al., Surg. Neurol. Int. 2, 176 (2011)

--------

Krebsgefahr durch Mobiltelefonbenutzung

Studie über die Anzahl der Neuerkrankungen verschiedener Krebsarten in Australien

Quelle:
http://www.wik-emf.org/emfbrief.html?&eID=dam_frontend_push&docID=4023

http://www.surgicalneurologyint.com/article.asp?issn=2152-7806;year=2011;volume=2;issue=1;spage=176;epage=176;aulast=Dobes


Helmut Langenbach
57258 Freudenberg
Tel: 02734 / 434 500


WIK EMF-Brief Nr. 68
Auszug
22.12.2011



Mehr zum Thema:

http://www.buergerwelle.de:8080/helma/twoday/bwnews/search?q=Krebs
http://omega.twoday.net/search?q=Krebs
http://www.buergerwelle.de:8080/helma/twoday/bwnews/search?q=tumor
http://omega.twoday.net/search?q=tumor
http://www.buergerwelle.de:8080/helma/twoday/bwnews/search?q=glioblastom
http://omega.twoday.net/search?q=glioblastom
http://www.buergerwelle.de:8080/helma/twoday/bwnews/search?q=Meningeom
http://omega.twoday.net/search?q=Meningeom
http://omega.twoday.net/search?q=Akustikusneurinom
http://www.buergerwelle.de:8080/helma/twoday/bwnews/search?q=Khurana
http://omega.twoday.net/search?q=Khurana


Bürgerwelle News

Suche

 

Aktuelle Beiträge

Bedenken wegen Strahlung:...
t-online.de, hd Die belgische Regierung hat ein 5G-Projekt...
Starmail - 22. Apr, 05:51
Vorsicht mit dem neuen...
Augsburger Allgemeine Hinsichtlich der neuen 5G-Mobilfunk-Technik,...
Starmail - 20. Apr, 09:02
'Alle Mittel gegen den...
donaukurier.de Neuburg (r). Der von der Telekom auf...
Starmail - 20. Apr, 08:41
Comparing DNA damage...
https://groups.google.com/ forum/#!topic/mobilfunk_ne wsletter/bF0s2EOQ-V0 http s://groups.google.com/foru m/#!topic/mobilfunk_newsle tter/rh9fJZrMbBo More.. .
Starmail - 19. Apr, 22:32
Wenn es Nacht wird: Gefährliche...
Suedtirol News Das eigene Handy nachts auf den Nachttisch...
Starmail - 19. Apr, 22:19

Status

Online seit 3439 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 22. Apr, 05:51

User Status

Du bist nicht angemeldet.

Credits

Knallgrau New Media Solutions - Web Agentur f?r neue Medien

powered by Antville powered by Helma


xml version of this page
xml version of this page (summary)

twoday.net AGB