26
Apr
2010

Impact of Microwaves on Human Health

Impact of Microwaves on Human Health

http://groups.google.com/group/mobilfunk_newsletter/t/25d19c1ddd95ce28

Effect of Mobile Phone on Human Health



http://www.buergerwelle.de:8080/helma/twoday/bwnews/search?q=microwave
http://omega.twoday.net/search?q=microwave
http://www.buergerwelle.de:8080/helma/twoday/bwnews/search?q=human+health
http://omega.twoday.net/search?q=human+health
http://www.buergerwelle.de:8080/helma/twoday/bwnews/search?q=Christine+Holke+David

Internationaler Appell von Würzburg

Ich leite ich Ihnen diesen Appell weiter und hoffe, dass er von jedem von uns reichlich, nötige Unterstützung (siehe untenstehende Bitte) erhält.

Aida Infante
Redaktion UmweltRundschau

-------- Original-Nachricht --------

Datum: Mon, 26 Apr 2010 14:57:32 +0200
Von: EUROPAEM Geschäftsstelle An:

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Betroffene,

im Anhang eine Presseerklärung, die im Rahmen des am Wochenende in Würzburg stattgefundenen Kongresses verfasst und veröffentlicht wurde. Bitte setzten Sie diese auf Ihre Webseite, senden Sie diese auch an Ihre Mitglieder zur Weitergabe, animieren Sie alle diese Presseerklärung in Umlauf zu bringen. Wichtig ist auch, dass die Krankenkassen und politischen Vertreter Ihres Wahlkreises diese Presseerklärung bekommen.

Falls Sie eine englische oder französische Version benötigen, bitte informieren Sie uns. Diese Übersetzungen werden in den nächsten Tagen erstellt.

Vielen Dank!

Gabriele Klein
EUROPAEM office European Academy for Environmental Medicine e.V.
Juliuspromenade 54
97070 Würzburg
Tel. +49 (0)931 3534830 begin_of_the_skype_highlighting              +49 (0)931 3534830      end_of_the_skype_highlighting
Fax +49 (0)931 573131
Email: europaem (at) europaem.de


PRESSEERKLÄRUNG:

Internationaler Appell von Würzburg

Auf Einladung der ?European Academy for Environmental Medicine EUROPAEM? trafen sich vom 23.04. ? 25.04.2010 in Würzburg namhafte nationale und internationale Wissenschaftler der Gebiete Umweltmedizin, Toxikologie, Immunologie, Neurologie und Humangenetik, praktizierende Ärzte und Zahnärzte, Angehörige anderer Heilberufe sowie Vertreter von Patienteninitiativen unter dem Motto ?Wissenschaft trifft Praxis? zu einem internationalen Ärztekongress. Dieser beschäftigte sich speziell mit dem Thema der Neuro-Endokrino-Immunologie und ihrer Bedeutung für die Umweltmedizin. Die Teilnehmer stellten mit großer Sorge die Zunahme chronischer Multisystemerkrankungen (CMI) fest, zu denen neben den Krankheitsbildern Multiple Chemikalien Sensitivität (MCS), Chronisches Erschöpfungssyndrom (CFS) und Fibromyalgiesyndrom (FMS) auch Herz-Kreislauf-Erkrankungen, metabolisches Syndrom, neurodegenerative Krankheiten, die Gruppe der Autoimmunopathien und Krebs, zählen.

Auf dem Kongress konnte in eindrucksvoller Weise unter Beweis gestellt werden, dass diesen chronischen Krankheiten ähnliche Pathomechanismen zu Grunde liegen. Ihnen gemeinsam sind chronische Entzündungsprozesse, die von Umwelteinflüssen chemischer (Schadstoffe), biologischer (z.B. Infektionserreger) und physikalischer (z.B. elektromagnetische Felder EMF) Art ausgelöst werden. Chronische Erkrankungen bedingen Langzeitpatienten, deren medizinische Betreuung immer höhere Kosten verursacht. Dies führt häufig dazu, dass Betroffene sozial ausgegrenzt werden. Vor dem erschreckenden Hintergrund der aus allen Ländern Europas gemeldeten wachsenden finanziellen Engpässe, insbesondere im öffentlichen Gesundheitswesen, muss eine weitere Zunahme der chronischen Erkrankungen den bereits im Gang befindlichen Kollaps der nationalen Gesundheitsdienste und der Krankenversicherungen in Europa beschleunigen. Abhilfe verspricht hier nur ein Wechsel der Prioritäten von einer heute zu einseitig symptomatisch ausgerichteten Medizin hin zur kausal ausgerichteten kostensparenden Primärprävention.

Die Kongressteilnehmer richten einen dringlichen Appell an die Europäischen Umwelt- und Gesundheitsminister, an die europäische Kommission, an die Europäischen Parlamentarier, an die nationalen Regierungen sowie an die Vorstände der Sozial- und Privatversicherungen, diesen Erkenntnissen und Entwicklungen die unverzichtbare Beachtung zu schenken. Dies bedeutet mehr Gewichtung und finanzielle Investitionen in Primärprävention, Vorsorge und möglichst frühzeitige Erkennung und Diagnostik dieser chronischen, letztlich Umwelt assoziierten Krankheiten zu tätigen. Dies bedeutet generell auch auf europäischer Ebene eine uneingeschränkte Wahrnehmung der Forschungsergebnisse der praktizierenden Umweltmedizin und ihre Integration in die universitäre Forschung und Lehre. Die Europäischen Regierungen werden aufgefordert, die ratifizierten Beschlüsse der 4. Ministeriellen Konferenz der Umwelt- und Gesundheitsminister in Budapest, 2004, endlich in die Tat umzusetzen. Dieser Appell wurde einstimmig vom Plenum des Kongresses angenommen.

Würzburg, den 25.April 2010

Für den Vorstand von EUROPAEM

Jean Huss - Vice-Chairman
Dr. Kurt E. Müller - Chairman
Dr. Peter Ohnsorge - Managing Chairman
Dr. Hans-Peter Donate - Pressesprecher, ViSdP
European Academy for Environmental Medicine Juliuspromenade 54
D-97070 Würzburg
Tel.: +49 9 31 / 3 53 48 30
Fax: +49 9 31 / 57 31 31
e-mail: europaem (at) europaem.de
http://www.europaem.de

Internationaler Appell von Würzburg

--------

Hier der Link zum 1. Video "Internationaler Appell von Würzburg - Europaem":

http://www.youtube.com/watch?v=znH2eMQaK0w




Aida Infante



http://www.buergerwelle.de:8080/helma/twoday/bwnews/search?q=elektromagnetisch+Feld
http://omega.twoday.net/search?q=elektromagnetisch+Feld
http://www.buergerwelle.de:8080/helma/twoday/bwnews/search?q=MCS
http://omega.twoday.net/search?q=MCS
http://www.buergerwelle.de:8080/helma/twoday/bwnews/search?q=CFS
http://omega.twoday.net/search?q=CFS
http://www.buergerwelle.de:8080/helma/twoday/bwnews/search?q=Fibromyalgie
http://omega.twoday.net/search?q=Fibromyalgie
http://www.buergerwelle.de:8080/helma/twoday/bwnews/search?q=EUROPAEM

Hypersensitivity Diseases and Environmental Causes: from Denial to Action

Hypersensitivity Diseases and Environmental Causes From Denial to Action



http://www.buergerwelle.de:8080/helma/twoday/bwnews/search?q=sensitiv
http://omega.twoday.net/search?q=sensitiv
http://www.buergerwelle.de:8080/helma/twoday/bwnews/search?q=EHS
http://omega.twoday.net/search?q=EHS

Firma bietet Geld für Handyantenne

Tages-Anzeiger, 24.04.10, Zürcher Oberland

Eine Berner Firma sucht für einen Mobilfunkbetreiber einen Antennenstandort. Sie landete ausgerechnet bei einem Strahlungsgegner.

http://www.buergerwelle-schweiz.org/Mobilfunk-Antennen.511.0.html#8136



http://www.buergerwelle.de:8080/helma/twoday/bwnews/search?q=Mobilfunkbetreiber
http://omega.twoday.net/search?q=Mobilfunkbetreiber

Officials in denial?

Gulf Daily News

If it did care, it wouldn't be allowing the installation of around 400 mobile phone masts I've heard will happen throughout this year! ...

http://www.gulf-daily-news.com/NewsDetails.aspx?storyid=276621



http://www.buergerwelle.de:8080/helma/twoday/bwnews/search?q=Bahrain

Bürgerwelle News

Suche

 

Aktuelle Beiträge

Radiofrequency radiation:...
https://groups.google.com/ forum/#!topic/mobilfunk_ne wsletter/a1OHxBHZHzI Mo re...
Starmail - 16. Sep, 15:54
Busfahrer tippt auf dem...
inFranken.de Statt auf die Straße konzentrierte...
Starmail - 16. Sep, 05:31
The 5G War: Technology...
https://groups.google.com/ forum/#!topic/mobilfunk_ne wsletter/rnhR788Jgqc ---- ---- On...
Starmail - 16. Sep, 05:27
Prof. Püschel über...
Hamburger Abendblatt Über zu wenig Arbeit werden...
Starmail - 14. Sep, 22:15
Nationale Kundgebung...
https://groups.google.com/ forum/#!topic/mobilfunk_ne wsletter/GB6P8PPAsFA http s://www.buergerwelle-schwe iz.org/themen/strahlung_ge sundheit/antennen/national e_stop_5g_kundgebung_nr._2 _bunde.html 5G...
Starmail - 14. Sep, 09:10

Status

Online seit 3588 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 16. Sep, 15:54

User Status

Du bist nicht angemeldet.

Credits

Knallgrau New Media Solutions - Web Agentur f?r neue Medien

powered by Antville powered by Helma


xml version of this page
xml version of this page (summary)

twoday.net AGB