Wirtschaftskrise: Millionen Europäer bekommen Lebensmittel vom Roten Kreuz

''Die Schuldenkrise verschärft die Armut in Europa dramatisch. Noch nie seit Ende des Zweiten Weltkriegs hat das Rote Kreuz in so vielen Ländern des Kontinents Lebensmittel verteilt. Allein in Spanien versorgt die Hilfsorganisation drei Millionen Bürger mit dem Nötigsten. Diese Nachricht zeigt die Auswirkungen der tiefen Krise in Europa so drastisch wie kaum eine offizielle Statistik: Wegen der zunehmenden Armut verteilen mittlerweile zwei Drittel der nationalen Rot-Kreuz-Gesellschaften in der EU Lebensmittelhilfen. Das habe es seit dem Ende des Zweiten Weltkriegs nicht gegeben, sagte der Generaldirektor des Internationalen Komitees des Roten Kreuzes (IKRK), Yves Daccord, an diesem Montag bei einem Besuch in der indischen Hauptstadt Neu-Delhi?'' Agenturmeldung vom 11. März 2013 bei SPON http://www.spiegel.de/wirtschaft/soziales/rotes-kreuz-versorgt-millionen-europaeer-mit-lebensmittel-hilfe-a-888114.html


Die Krise wird zur Stunde der Finanzbranche

Kommentierte Presseschau von Volker Bahl vom 12.3.2013 http://www.labournet.de/politik/wipo/finanzmaerkte/krise08/banken-krise08/die-krise-wird-zur-stunde-der-finanzbranche/


Profit der Banken in der Krise: Die Blutspur des Geldes

''Von Irland bis Spanien, von Großbritannien bis Zypern: Die Banken nehmen mit ihren Problemen ganz Europa in Geiselhaft. Die Steuerzahler blechen dafür mit 1600.000.000.000 Euro. Die Politik muss sich von dieser modernen Pest befreien?'' Ein Essay von Alexander Hagelüken in Süddeutsche Zeitung online vom 10. März 2013 http://www.sueddeutsche.de/wirtschaft/profit-der-banken-in-der-krise-die-blutspur-des-geldes-1.1620207


Wenn Kapitalismus und Demokratie sich trennen müssen

Der Soziologe Wolfgang Streeck beschreibt, wie sich das Finanzkapital seit den 70er-Jahren zum mächtigen Gegenspieler der demokratischen Staaten etabliert hat. Noch könnten sich aber die Bürger gegen die neue Übermacht wehren. Wolfgang Streeck: ''Gekaufte Zeit. Die vertagte Krise des demokratischen Kapitalismus'', Suhrkamp 2012, besprochen von Liane von Billerbeck im Deutschlandradio vom 04.03.2013 http://www.dradio.de/dkultur/sendungen/kritik/2027596/


Aus: LabourNet, 13. März 2013

--------

EU-Gipfel: Weniger Jobs, mehr Armut. Attac kritisiert weitere Kürzungspolitik und Pläne für 'Pakt für Wettbewerbsfähigkeit'

''Weniger Arbeitsplätze, mehr Armut'', dies ist aus der Perspektive des globalisierungskritischen Netzwerks Attac das Fazit des EU-Gipfels am Donnerstag und Freitag in Brüssel, erklärte Alexis Passadakis, Mitglied im Rat von Attac. ''Die Beschlüsse der Regierungschefs zum Thema Beschäftigung beinhalten kaum Neues. Die finanziellen Mittel des Pakts für 'Wachstum und Beschäftigung' vom vergangenen Juni waren bereits alter Wein in neuen Schläuchen. Dass diese Initiative nun schon zum zweiten Mal aufgewärmt wird, zeigt, dass sie vor allem der Ablenkung dient. Währenddessen wird die europäische Kürzungspolitik weiter vorangetrieben, unter anderem mittels des 'Europäischen Semesters' und mit dem 'Pakt für Wettbewerbsfähigkeit''...'' Pressemitteilung von Attac Deutschland vom 15. März 2013 http://www.attac.de/aktuell/presse/detailansicht/datum/2013/03/15/eu-gipfel-weniger-jobs-mehr-armut/?cHash=0bd328901f7e0a44bce19e056598a011

Siehe dazu auch: Nein zum Pakt für Wettbewerbsfähigkeit ? Stellungnahme des Europäischen Attac-Netzwerks

''In einem offenen Brief an die Staats- und Regierungschefs der Europäischen Union kritisiert das Europäische Attac-Netzwerk die autoritären Tendenzen und den Abbau sozialer Standards in der EU?''

Stellungnahme vom Europäischen Attac-Netzwerk vom 11. März 2013 http://www.attac.de/startseite/detailansicht/datum/2013/03/12/nein-zum-pakt-fuer-wettbewerbsfaehigkeit/?no_cache=1&cHash=caf601fbeb4f11f703261469d6a7b929

Siehe dazu auch im LabourNet-Archiv: ''Pakt für Wettbewerbsfähigkeit'', Euro-Regierung des Euro? http://archiv.labournet.de/diskussion/eu/wipo/pakt.html


15.000 Demonstranten in Brüssel: Juncker fürchtet eine Revolution

''Der ehemalige Eurogruppen-Chef zweifelt an der bisherigen Sparpolitik und spricht von einer möglichen Rebellion. Bereits vor Beginn des EU-Gipfels hatten sich etwa 15.000 Demonstranten in Brüssel versammelt, um zu protestieren?'' Artikel in Deutsche Wirtschafts Nachrichten vom 15.03.13 http://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2013/03/15/15-000-demonstranten-in-bruessel-juncker-fuerchtet-eine-revolution/

Aus dem Text: ''? Der ehemalige Eurogruppen-Chef Juncker blickt skeptisch auf die immer lauter werdende Kritik der EU-Bürger. Am Donnerstag sagte er in Brüssel, dass man dringend eine neue ''Schnittstelle zwischen Konsolidierungs- und Wachstumspolitik'' benötige. ''Ich habe große Sorgen hinsichtlich der kommenden wirtschaftlichen Entwicklungen'', so Juncker. ''Ich will nicht ausschließen, dass wir Gefahr laufen, eine soziale Revolution, eine soziale Rebellion zu erleben'', ergänzte er. Junckers Sorge ist nicht ganz unbegründet. Bereits Ende Februar hatte der ehemalige griechische Spitzen-Diplomat Leonidas Chrysanthakopoulos vor einer Explosion sozialer Unruhen in Griechenland gewarnt?''


Aus: LabourNet, 18. März 2013

--------

Wie der Kapitalismus die Demokratie zerstört

Kommentar zu Wolfgang Streecks ''Adorno-Vorlesungen'' von Volker Bahl vom 19.3.2013 http://www.labournet.de/politik/wipo/wipo-deb/wipo-all/eine-anregung-zur-krisen-wahrnehmung-wie-der-kapitalismus-die-demokratie-zerstort/


Neuer Herrschaftsmodus

Der Kapitalismus präsentiert sich wieder unmaskiert als Klassengesellschaft. Das Verständnis ihrer Machtkonstellationen ist aber unterentwickelt In diesen Tagen erscheint der neue Band »Ausgrenzung und Herrschaft. Prekarisierung als Klassenfrage« des Publizisten und Soziologen Werner Seppmann (Laika Verlag, Hamburg 2013, 260 Seiten, 24,90 Euro). jW dokumentiert die Einleitung des Buches von Werner Seppmann in der Ausgabe vom 13.03.2013 http://www.jungewelt.de/2013/03-13/040.php


Aus: LabourNet, 20. März 2013

--------

'Weltkrise und Ignoranz: Kapitalismus im Niedergang'

Buch von Robert Kurz, in der Edition TIAMAT von Robert Kurz? Witwe Roswitha Scholz & Claus Peter Ortlieb (langjähriger Weggefährte und Redakteur in den Projekten ?Krisis? und 'Exit')herausgegebener Band (Broschur, 240 Seiten, 16 Euro, ISBN: 978-3-89320-173-0)

Informationen und Bestellung beim Verlag http://www.edition-tiamat.de/Gesamtverzeichnis/critica_diabolis/201-210/kurz_weltkrise_ignoranz.htm


Die Aufhebung der Gerechtigkeit. Realitätsverlust und Krise der demokratischen Ethik

Leseprobe beim Verlag (pdf) http://www.edition-tiamat.de/Textproben/Weltkrise1-18.pdf


Weltkrise und Ignoranz

Kapitel des Buches als exklusive Leseprobe bei LabourNet Germany (pdf) samt Inhaltsverzeichnis des Buches http://www.labournet.de/wp-content/uploads/2013/08/kurz_tiamat.pdf


Aus: LabourNet, 12. August 2013

--------

Hartz IV reicht nicht aus für steigende Lebensmittelpreise
https://groups.google.com/forum/?hl=de#!topic/omeganews/K5E9OrXdkSk



http://www.sharenews-blog.com:8090/helma/twoday/sharenews/search?q=Eurogruppe
http://www.sharenews-blog.com:8090/helma/twoday/sharenews/search?q=Juncker
http://www.sharenews-blog.com:8090/helma/twoday/sharenews/search?q=Spanien
http://www.sharenews-blog.com:8090/helma/twoday/sharenews/search?q=Griechenland
http://www.sharenews-blog.com:8090/helma/twoday/sharenews/search?q=Ethik
http://www.sharenews-blog.com:8090/helma/twoday/sharenews/search?q=Gerechtigkeit
http://www.sharenews-blog.com:8090/helma/twoday/sharenews/search?q=Wirtschaftskrise
http://www.sharenews-blog.com:8090/helma/twoday/sharenews/search?q=Schuldenkrise
http://www.sharenews-blog.com:8090/helma/twoday/sharenews/search?q=Kapitalis
http://www.sharenews-blog.com:8090/helma/twoday/sharenews/search?q=Finanzkapital
http://www.sharenews-blog.com:8090/helma/twoday/sharenews/search?q=Finanzbranche
http://www.sharenews-blog.com:8090/helma/twoday/sharenews/search?q=Wachstum
http://www.sharenews-blog.com:8090/helma/twoday/sharenews/search?q=Sparpolitik
http://www.sharenews-blog.com:8090/helma/twoday/sharenews/search?q=Hartz+IV
http://www.sharenews-blog.com:8090/helma/twoday/sharenews/search?q=prek
http://www.sharenews-blog.com:8090/helma/twoday/sharenews/search?q=Armut
http://www.sharenews-blog.com:8090/helma/twoday/sharenews/search?q=Unruhe
http://www.sharenews-blog.com:8090/helma/twoday/sharenews/search?q=Rot-Kreuz





-----

Trackback URL:
http://www.buergerwelle.de:8080/helma/twoday/sharenews/stories/9327/modTrackback

User Status

Du bist nicht angemeldet.

Suche

 

Aktuelle Beiträge

Call Jan. 6 What It Was:...
https://www.commondreams.o rg/views/2022/06/12/call-j an-6-what-it-was-explicit- attempt-stage-coup?utm_sou rce=daily_newsletter&utm_m edium=Email&utm_campaign=d aily_newsletter_op&utm_sou rce=Newsletter&utm_medium= email&utm_content=TOP+NEWS %3A++People+Over+Pentagon+ +Proposal+Would+Take+%2410 0+Billion+From+Pentagon+to +Fund+Social+Programs&utm_ campaign=TOP+NEWS%3A+Mon++ 6%2F13%2F22
Starmail - 14. Jun, 05:34
GOP Declares Deadly Capitol...
https://www.commondreams.o rg/news/2022/02/04/gop-dec lares-deadly-capitol-attac k-legitimate-political-dis course
Starmail - 5. Feb, 05:41
Afghanistan May Forever...
https://www.commondreams.o rg/views/2021/08/31/afghan istan-may-forever-be-grave yard-empires?utm_term=AO&u tm_campaign=Daily%20Newsle tter&utm_content=email&utm _source=Daily%20Newsletter &utm_medium=Email
Starmail - 1. Sep, 05:15
The Crimes of the West...
https://www.commondreams.o rg/views/2021/08/19/crimes -west-afghanistan-and-suff ering-remains?utm_term=AO& utm_campaign=Daily%20Newsl etter&utm_content=email&ut m_source=Daily%20Newslette r&utm_medium=Email
Starmail - 20. Aug, 05:11
Greed and Consumption:...
https://www.commondreams.o rg/views/2021/08/13/greed- and-consumption-why-world- burning?utm_term=AO&utm_ca mpaign=Daily%20Newsletter& utm_content=email&utm_sour ce=Daily%20Newsletter&utm_ medium=Email
Starmail - 14. Aug, 05:42

Status

Online seit 1550 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 14. Jun, 05:34

Credits

twoday.org

powered by Antville powered by Helma


  • xml version of this page

Afghanistan
Animal Protection - Tierschutz
Australia - Australien
Bahrain
Big Brother - NWO
Britain
Canada - Kanada
Chemtrails
China
Civil Rights - Buergerrechte - Politik
Cuts in Social Welfare - Sozialabbau
Cyber-Mobbing
Death Penalty - Todesstrafe
Disclaimer
Egypt
Environment Protection - Umweltschutz
... weitere
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren