Politik

25. August 2001
Skandal in Berlin: Lobbies sind gefragt!
Wenn Sie in den nächsten Wochen einmal so richtig schick Essen gehen wollen: bitte rechtzeitig reservieren! Es wird gerüchteweise bereits eng in den teuren Lokalen Berlins, Bonns, Münchens etc.: es ist nämlich durchaus nicht unwahrscheinlich, dass die Mobilfunk-Lobby um Herrn Fallois IZM heftig aktiv werden muss, um den folgenden Gesetzesvorschlag zu verhindern... BW …
mehr
19. August 2001
ManagerMagazin 08/01: der Weg in den Wahnsinn
Zu hoch gepokert Milliardenverluste, gigantische Schulden und Massenentlassungen - die Zukunftsbranche hat blind auf waghalsige Prognosen und steigende Aktienkurse vertraut. Wer wird die Krise überleben? Von Anne Preissner. Arg verschwitzt, aber …
mehr
19. August 2001
Milliardenloch druch Grenzwerte?
Milliardenloch durch Grenzwerte Neue Milliardenbelastungen für …
mehr
15. August 2001
Stadtrat gegen Sender
13.08.2001 http://www.chiemgau-online.de/lokalnachrichten/text_sr.php3?satz=1222 Laufen: Einstimmiges Votum zum Schutz der Bürger      …
mehr
10. August 2001
wirtschaftlicher Wahnsinn am Beispiel VIAG INTERKOM
Viag Interkom auf dem Verkaufszettel FTD vom 13.11.2001   Die Zweifel an der Verluste schreibenden deutschen Tochter Viag Interkom sind im Mutterkonzern British Telecom (BT) und bei Investoren an einen kritischen Punkt gestoßen. Der Mobilfunkanbieter soll nächsten Montag als Teil der neuen BT-Mobilfunktochter mmO2 an die Börse kommen.   Ein …
mehr
10. August 2001
Der erste Betreiber gibt UMTS wieder auf!
BW: der erste Mobilfunkbetreiber der dazugelernt hat und UMTS aufgibt! Unsere Glückwünsche und die Möglichkeit der Multiplizierung des Lerneffekts auf andere Firmen begleiten ihn; aus unseren Erfahrungen mit der Wirtschaftspolitik sehen wir die Chancen auf rasches Lernen auf breiter Flur allerdings als gering.
mehr
10. August 2001
wirtschaftlicher Wahnsinn am Beispiel VOICESTREAM
MM 16.11.01 VoiceStream kostet Telekom Milliarden Bonn (dpa) - Der US-Mo­bilfunkbetreiber VoiceStre­am belastet die Bilanz der Deutschen Telekom in die­sem Jahr mit Milliarden-Verlusten.
mehr
1. August 2001
Das Geschäft mit den DÄCHERN
BW: Ein Beispiel (Originalausschnitt aus einem Werbeprospekt), wie aus der lebensbedrohenden Antennentechnik viel Geld gemacht wird. Dabei wird der imposante Geschäftsbereich der „DACHBEWIRTSCHAFTUNG“ erfunden und es werden die „Fakten“ brutal der Zielrichtung gebeugt. …
mehr
31. Juli 2001
Kommt UMTS überhaupt jemals?
Erstelldatum 10-03-2002 BI - Bürgerwelle Fulda e-mail:  bi-buergerwelle.Fulda@web.de : Dritter UMTS-Flop droht  
mehr
22. Juli 2001
Der wahre Grund warum die Grenzwerte "gesund" sein müssen!
Strengere Handygrenzwerte würden Milliarden kosten Die Forderung von Politikern nach strengeren Grenzwerten für Mobilfunksendeanlagen könnte für die Betreiber von UMTS-Netzen teuer werden: Etwa 1,5 Milliarden Mark extra würde jeder Netzbetreiber in den Ausbau bestehender GSM-Netze und die Installation neuer …
mehr
26. Juni 2001
wirtschaftlicher Wahnsinn am Beispiel PHILIPS
ZDF 26.6.2001: Philips gibt Handy-Produktion auf Anderer Hersteller für Mobiltelefone, aber der Name bleibt Der niederländische …
mehr
26. Juni 2001
Philips gibt Handy-Produktion auf!
ZDF 26.6.2001: Philips gibt Handy-Produktion auf Anderer Hersteller für Mobiltelefone, aber der Name bleibt Der niederländische …
mehr