Themen

CH / Huber
Exposure to pulsed high-frequency electromagnetic ®eld during waking affects human sleep EEG
herunterladen (PDF, 0Mb)
CAN / Petrides
herunterladen (PDF, 0Mb)
Ein medizinisches Wirkmodell
Quelle: Pubmed Mobile phones, heat shock proteins and cancer  P. W. French1 (), R. Penny1, J. A. Laurence1,2 and D. R. McKenzie1,2   1 Centre for Immunology, St Vincent’s Hospital
mehr
die ECOLOG-Studie für Telekom im Original (4-00)
herunterladen (PDF, 0Mb)
Betriebskrankenkasse warnt vor Mobilfunk!
Versichertenmagazin der BKK für steuerberatende und juristische Berufe „GESUNDHEIT“ Ausgabe 2 aus 2001 erschienen im April 2001. Neue Untersuchungen über Mobiltelefone "....Doch dass hochfrequente elektromagnetische Felder zu gesundheitlichen Beeinträchtigungen führen, steht in der Zwischenzeit außer Zweifel".
mehr
Hilferufe aus der Stadt
SZ vom 27.03.2001 Hilferufe aus dem Antennenwald Immer mehr Anwohner klagen über Gesundheitsschäden durch Handymasten
mehr
Gehirntumore durch Handys
Zunahme an Gehirntumoren: Warnung vor Handys! Leserbrief aus einer südafrikanischen Zeitung vom 9.Dezember 1999: "Gestatten Sie mir bitte, zu Ihrem Bericht vom 3.12.99 (Neuaufstellung von Funkmasten für Handys) Stellung zu nehmen. Als jemand, der durch das Trauma einer Gehirnoperation ging, hatte ich zahlreiche Gespräche mit …
mehr
Mobilfunk schädigt Hörnerv
Ärzte Zeitung Online Schlagzeilen / Ärzte Zeitung, 06.09.2000 Italienischer HNO-Arzt: Telefonieren mit Handys streßt den Hörnerv stark Verona (mp). Noch ist umstritten, wie stark elektromagnetische Strahlung von Handys den Organismus beeinträchtigt. Professor Vittorio Colletti, Leiter der HNO-Klinik in Verona, meint, daß schon …
mehr
BfS garantiert: kein Krebs!?
BW: ein Beispiel, wie Studien des BfS wirtschaftspolitisch ausgerichtet werden, damit "nicht sein kann, was nicht sein darf" !! P.S.: Kennen Sie die offizielle Aussage, auch die Schädlichkeit von Mobilfunk sei bislang "nicht bewiesen"?... Diskussion über Krebsstudie Umweltinstitut: Mehr Kranke nahe …
mehr
Jeder Zweite kann nicht mehr schlafen!
BW: Gesundheits(wirtschafts)politik aktuell - es ist wirklich unglaublich, wie grenzenlos DUMM wir sind: Wer dank Elektrosmog nicht mehr schlafen kann (inzwischen jeder Zweite!) bekommt jetzt Antidepressiva, Phantasiereisen und Psychotherapie! Was muss noch erst passieren, bis wir uns wehren? Oder stehen wir schon so "unter Stoff"... 
mehr
Kinderaerzte schlagen Alarm
Ärzte Zeitung, 28.11.2000  Umweltforum der Ärztekammer Niedersachsen Kinderärzte warnen vor Handys - Empfehlungen werden vorbereitet Hannover (grue). Mit einer eindringlichen Warnung vor möglichen Gefahren einer intensiven Nutzung von Mobiltelefonen durch Kinder und Jugendliche ist die Dokumentations- und Informationsstelle …
mehr
Je jünger je gefährlicher?
Elektrosmog: Schlafstörungen und Gedächtnisverlust bei Kindern Berichte in der britischen Medizinwissenschaftszeitschrift The Lancet heben in der Diskussion über die Gefährlichkeit der elektromagnetischen Abstrahlungen von Handys und des Elektrosmogs die nicht-thermischen Auswirkungen hervor. In der aktuellen Ausgabe der Zeitschrift (Volume 356, Number 9244) gehen zwei Artikel auf …
mehr