Ein schönes Gefängnis

Wer dieses Büchlein gelesen hat, kann nicht mehr glauben, dass Elektrosensibilität bloss "psychisch" oder "eingebildet" sei.

Gunilla Ladberg

Auf der Flucht vor Elektrizität und Mobilfunkstrahlung

Ett vackert fängelse
På flykt från el och mobilstrålning

Aus dem Schwedischen von Ingrid von Brandt,
mit Vorwort und Nachwort des Herausgebers

Taschenbuch, 80 Seiten
1. Auflage Juli 2010
Herausgeber: Bürgerwelle e.V.

 

Buchprospekt für die Schweiz

Buchprospekt für Euro-Länder

Das Buch handelt von Erwachsenen und Kindern, die empfindlich auf Elektrizität und Funkstrahlung reagieren und deshalb ihre Häuser, Arbeitsplätze und Schulen aufgeben mussten. Sie leben heute meist isoliert an abseits gelegenen Orten oder im Wald. Was sie dort der Autorin aus ihrem Leben erzählten, macht den Hauptteil des berührenden Buches aus.

Diese Menschen sind ja nur die Spitze des Eisbergs. Zahllose weitere Betroffene versuchen unauffällig ihren Alltag durchzustehen, indem sie die Symptome tapfer ertragen und die schlimmsten Strahlungsbelastungen möglichst vermeiden. Und viele, viele sind sich noch gar nicht bewusst geworden, dass ihre Symptome auch mit Funkstrahlung zusammenhängen könnten.

Elisabeth traf es, als sie einen neuen Job antrat. „Ich machte eine Ausbildung als Grafikdesignerin und arbeitete am PC. Das war toll! Das wollte ich lernen. Aber schon nach drei Wochen war ich fix und fertig. Ich litt unter Schwindelgefühlen und Herzbeschwerden, Haut- und Augenreizungen, Kopfweh, Müdigkeit und war völlig unkonzentriert.“ – – –
Maria ist schon lange elektrosensibel. „Es ist ungefähr so, als wären wir Aussätzige. Aber die bekamen früher wenigstens eine eigene Insel für sich, und sie wurden als Kranke anerkannt.“ – – –

Die Geschichten dieser Menschen müssen öffentlich gemacht werden. Das sind wir (noch) Gesunden denen, die so schwer betroffen sind, schuldig. Aber das Thema geht uns alle an. Die Elektrosensiblen sind Menschen wie du und ich. Das Einzige, was uns von denen unterscheidet, die fliehen müssen, ist einfach Glück, sonst nichts.

LadbergGunilla Ladberg ist promovierte Pädagogin, Erzieherin und Fachbuchautorin. Sie schrieb etwa 20 Fachbücher auf dem Gebiet der Pädagogik, Sprachentwicklung und Psychologie, und sie arbeitete viele Jahre als Kursleiterin in der Erwachsenenbildung.  In jüngster Zeit engagierte sie sich für die Aufklärung über die Gefahren der Mobilfunktechnik. „Ett vackert fängelse“ ist ihr neustes Buch. Es erschien 2008 in ihrem eigenen Verlag, Gunilla Ladberg Pedagogik & Språk, www.ladberg.se

Buch: € 4,90
Bestellen